Posts Tagged 'James Cagney'

13 Rue Madeleine

Monday, 12. November 2012

Veröffentlicht - Januar 1947  13 Rue Madeleine

Regie - Henry Hathaway

Darsteller - James Cagney (Robert Emmett "Bob" Sharkey), Richard Conte (Wilhelm Kuncel / William H. "Bill" O'Connell), Annabella (Suzanne de Beaumont), Frank Latimore (Jeff Lassiter).

Beschreibung - Bob Sharkey ist der Chef-Instruktor für die Ausbildung zuständige Spionage-Agenten zu infiltrieren Nazi im Zweiten Weltkrieg besetzten Europa, und er hat ein großes Problem.

Es ist ein fauler Apfel in seinem Lauf von Agenten. Intelligenz hat Bob informiert, dass ein deutscher Agent ist Teil seiner neuesten Gruppe von Auszubildenden und Bob müssen herausfinden, wer es ist. Identifizierung der deutsche Agent ist nicht schwer, wie ein bestimmtes Mittel, Bill O'Connell, leicht gelingt, in einem Feld Problem, das dazu bestimmt ist, Fehler, die Anfänger Mittel verursachen.

Weitere Untersuchungen in der O'Connell Hintergrund bestätigt, dass er tatsächlich deutschen Top-Agent Wilhelm Kuncel. Es ist die Absicht von Kuncel, um das Datum und den Ort der geplanten Invasion der Alliierten in Europa zu lernen.

Bob wird angewiesen, die deutsche zusammen mit den anderen neuen Agenten übergeben, sondern ihn mit falschen Informationen über die geplante Invasion entlang an seine Vorgesetzten weitergeben werden.

Der Plan ist, Kuncel zusammen mit zwei anderen Agenten, Suzanne de Beaumont und Jeff Lassiter, in Europa zu senden. Kuncel ist eine falsche Mission gegeben, während de Beaumont und Lassiter sucht werden soll für die Fabrik-Depot für V-2-Raketen, die während der Invasion gegen die alliierten Streitkräfte verwendet werden.

Lassiter Aufträge sind Kuncel töten, wenn er folgt ihm und de Beaumont, anstatt Arbeit, seine eigene Mission zu erfüllen. Diese Verantwortung macht Lassiter nervös und sein Unbehagen ist leicht auf von Kuncel abgeholt, die jetzt den Verdacht, dass seine Idendity bekannt sein wird.

Wenn die drei über Holland mit dem Fallschirm hinter den feindlichen Linien schleichen Lassiter Rutsche nicht geöffnet wird und er fällt in den Tod. Die Flugzeuge Jumpmaster entdeckt, dass Lassiter wurde absichtlich geschnitten und sein Tod war kein Unfall.

Es ist nun offensichtlich, dass Kuncel ist sich der Plan, ihn zu täuschen und kann jeden Mittel, die er mit geschulten identifizieren. Vor Gefährdung der gesamten geplanten Invasion muss er gestoppt werden. Gefühl für die schwierige Lage verantwortlich, Bob Sharkey Freiwilligen Lassiter ersetzen.

Mit Hilfe der lokalen Französisch Widerstandskraft, ist Sharkey Lage zu erfassen und zurück nach Großbritannien die Nazi-Kollaborateur, der die V-2 Rocket Depot konzipiert.

Bei dem Versuch, aus Kuncel Rückkehr nach Deutschland mit der Spionage Informationen stoppen er Besitzet Sharkey wird erfasst und ihre scheinbar keine Möglichkeit, von der Identifizierung Kuncel alle alliierten Agenten und guarantying ihren Tod zu stoppen.

Bemerkenswert: James Cagney Charakter von Robert Emmett 'Bob' Sharkey wurde ursprünglich auf dem Zweiten Weltkrieg Direktor des Office of Strategic Services (OSS), William Donovan (dh Major General William Joseph Donovan, USA, GCSS, KBE) auf der Basis sowie die Spionage-Agentur auf der Grundlage des OSS Donovan beanstandete dies, insbesondere die Geschichte, dass das Element OSS hatte von einem feindlichen deutschen Nazi-Spion Mittel infiltriert worden. Ach, die Spionage-Agentur wurde die "077" und jeder von Cagney Charakter Ähnlichkeiten mit Donovan wurden entfernt.

Schauspieler Rex Harrison war der erste Anbieter die Hauptrolle in diesem Film, aber lehnte ab.

Regisseur Henry Hathaway und Produzent Louis De Rochemont hatte zuvor arbeiteten gemeinsam an der 20th Century Fox Spion Film mit dem Titel Das Haus in der 92. Straße. Zufälligerweise verwendet beide Filme Straßenadressen in ihren Titeln.

Mister Roberts

Friday, 22. Juli 2011

Veröffentlicht - Juli, 1955 Mister Roberts Mister Roberts

Regie - John Ford, Mervyn LeRoy

Darsteller - Henry Fonda (Lt. JG Douglas A. 'Doug' Roberts), James Cagney (Capt Morton.), William Powell (Lt. 'Doc'), Jack Lemmon (Ens Frank Thurlowe Pulver.), Betsy Palmer (Lt. Ann Girard).

Beschreibung - Alle lärm Spaß des Broadway Smash spielen!

Ladungsoffizier Leutnant JG Roberts wird an Bord der Re-Versorgungsschiff USS Reluctant im Pazifik in der Nähe des Ende des Zweiten Weltkriegs diente. Während die Deutschen übergeben und der Krieg in Europa zu Ende gibt es noch eine große Kämpfe in den Pazifik.

Leutnant Roberts hat wiederholt einen Transfer, um die Aktion anzuschließen angefordert, aber Capt. Morton weiß, er hat die beste Versorgungsoffizier im Dienst und weigert sich, Roberts Überweisungsaufträge zu unterzeichnen. Während Roberts Beziehung mit dem Kapitän ist gereizt, er hat ein sehr gutes Verhältnis mit dem verrückten Crew der Reluctant.

Capt. Morgan hat, um etwas Urlaub für die Mannschaft zu bekommen weigerte, für das vergangene Jahr, um seine Crew jede Landurlaub zu ermöglichen, und Roberts, stimmt zu, nie wieder einen Transfer verlangen. Es scheint, dass Leutnant Roberts ausgezeichnete Leistung nur eine Rolle bei einer Werbeaktion für den Kapitän spielen.

Während Roberts ist alles über harte Arbeit und Effizienz gibt es noch eine andere Seite dieser Mannschaft. Nehmen Ensign Pulver zum Beispiel, die bei jeder Gelegenheit Arbeit vermeidet und betreibt eine sehr erfolgreiche Schwarzmarkt Kauf und Verkauf Bedienung.

Der Landgang für die Männer sieht aus wie kann es ein großer Fehler sein. Einmal an Land sind die Männer aus und läuft, sich zu betrinken, beginnend Kämpfe, stürzt eine Botschaft Partei, und mehr als oft nicht, dass das Schiff von der Armee der Militärpolizei zurückgegeben werden.

Dies ist nur der Anfang, wie der Diebstahl eines Motorrades, der Schiffs Sekretärin, und sogar eine Ziege an den Admiral gehört. Warum all das schlechte Verhalten von der Mannschaft? Sie denken, weil Leutnant Roberts hat ein wenig zu freundlich gewesen, ihre Tyrannen von einem Kapitän, und das ist ein Verrat an ihr Vertrauen.

Nach Capt. Morgan ist ein gutes Standpauke von der Admiral für die Mühe und Verlegenheit an die Marine von der Besatzung Verhalten verursacht, so erfolgt die Capt. Bei Roberts wütend und hat ihn zu den Captains Quarters gesendet.

Zwar gibt Capt. Morgan wütend beschimpft Roberts, ohne zu realisieren, dass ein Mikrofon eingeschaltet ist und die gesamte Besatzung kann das Gespräch hören. Die Mannschaft nun erkennen, dass Leutnant Roberts handelte in ihrem Namen, um sie einige Landurlaub bekommen ... und Comic-Rache an den Kapitän ist jetzt die Reihenfolge des Tages.

Bemerkenswert: Herr Roberts gewann den Oscar für den besten Schauspieler in einer Nebenrolle (Jack Lemmon), und wurde auch für den besten Film und den besten Ton, Aufnahme nominiert.

Henry Fonda war die Wahl von Regisseur John Ford für die Rolle des Lt JG 'Doug' Roberts. Warner Brothers wollte ursprünglich William Holden oder Marlon Brando für die Rolle glauben Fonda auf der Bühne und aus dem Bildschirm zu lange zu viel bieten Kasse Berufung gewesen. Aber, es war Fonda, die einen Tony Award für die Rolle auf der Bühne gewonnen.

John Ford, der eine sehr schwierige Regisseur sein könnte, wurde mit Mervyn LeRoy nach Berichten Kollision mit Henry Fonda und Stanzen ihn im Kiefer ersetzt.

Die Dreharbeiten Mister Roberts war der Beginn einer langjährigen Freundschaft zwischen James Cagney und Jack Lemmon, die bis Cagney Tod dauerte.

Mister Roberts war der letzte Film für beliebte Schauspieler William Powell die begonnen hatten, Gesundheitsfragen, die ihm große Schwierigkeiten, die Erinnerung an seine Linien verursacht zu entwickeln. Der Teil der Doc war ursprünglich auf Spencer Tracy, der die Rolle abgelehnt angeboten.

Persönliche Anmerkung: Dies ist ein sehr unterhaltsames Comedy-Drama mit einer starken Performance von Jack Lemmon. Eine, die ihn auf dem Weg zum Ruhm führen würde.

Love Me or Leave Me

Monday, 18. Juli 2011

Veröffentlicht - Juni 1955 Love Me Or Leave Me Love Me or Leave Me

Regie - Charles Vidor

Darsteller - Doris Day (Ruth Etting), James Cagney (Martin "The Gimp" Snyder), Cameron Mitchell (Johnny Alderman), Robert Keith (Bernard V. Loomis).

Beschreibung - Lebens Inspiriert Drama von Dance Hall zu Ziegfield Follies!

Genießen Sie die biographische Geschichte von Ruth Etting, die von Taxi-Tänzer, um Filmstar Rose. Nachdem sie von ihrem Job in einem Tanzclub 1920 gefeuert Ruth Etting fängt das Auge des Gangster Martin Snyder. Snyder, als "The Gimp" aufgrund eines schlaffen, bekannt bietet Ruth mit ihrer Karriere, indem er seine vielen Nachtclub-Verbindungen helfen.

Ruth wird einen Job in einem Chorus Line zu einem mondänen Club, wo sie Klavierspieler Johnny Alderman einhält. Snyder, der Suche nach etwas, weil er Hilfe, bietet Ruth nach Miami zu nehmen. Seine Bedeutung ist klar, und Ruth weigert sich, seine Geliebte zu werden.

Johnny erzählt Ruth, dass sie verlassen sollte, und dass Martin die Hilfe wird immer mit einem Preis. Ruth besteht darauf, dass sie braucht, Martin Hilfe für ihre Karriere und die Beziehung zu behandeln. Martin sorgt für Ruth zu der Headliner im Club zu werden und ihr Debüt ist ein Erfolg.

New York Agent Bernard V. Loomis ins Bild und sagt Martin und Ruth, dass er eine wichtige Buchungs für sie in der Stadt angeordnet. Martin, der hat nun wirklich in der Liebe mit Ruth gefallen ist, entlässt Loomis und bekommt eine Radio-Show für Ruth mit Johnny Leitung des Orchesters.

Johnny, in der Liebe mit Ruth sich selbst, legt nahe, dass Ruth wieder in Kontakt mit Loomis und nutzen Sie die Gelegenheit zu haben, Loomis repräsentieren sie. Auch weigert sie sich.

Als ihre Popularität wächst, Martin jetzt Kontakte Loomis sich und arbeitet mit ihm, Ruth Debüt an der Star der Ziegfield Follies zu arrangieren. Aber für Martin, New York ist nicht Chicago. Während ein großer Mann in der Windy City, bekommt keinen Respekt Martin im Big Apple.

Gewalt folgt, und obwohl Ruth heiratet Martin aus einem Gefühl der Verpflichtung, es ist ein Scheitern verurteilt Szenario. Herzschmerz führt zu Ruth stark zu trinken und obwohl Martin hat zusammen einen Film viel für sie zu legen, desinteressiert ist sie.

Das ist, bis sie einen Anruf von Johnny, der ihr erzählt, er wird auf dem Film mit ihr zu arbeiten erhält. Ärger braut, als Martin heimlich kommt, eine Uhr ", und greift die Funken zwischen Ruth und Johnny.

Bemerkenswert: Love Me or Leave Me den Oscar für das beste Drehbuch, Motion Picture Geschichte gewonnen und erhielt Nominierungen für den besten Schauspieler in einer Hauptrolle (James Cagney), Bestes Drehbuch, Drehbuch, Beste Musik, Original Song (I "Never Stop Loving You "), Beste Musik, Punkten eines Musik Bild und den besten Ton, Aufnahme.

Doris Day war in der Rolle der Ruth Etting auf Anregung von James Cagney, um Produzent Joe Pasternak gegossen.

Jane Russell drehte die Chance, in Führung zu spielen, in der Hoffnung, die Rolle von Lillian Roth in Ich werde morgen Cry "zu spielen. Susan Hayward endete mit dieser Rolle verlassen Russell weder mit Teil.

MGM angeblich wollte Ava Gardner für die Rolle, aber sie stellte sich auch nach unten nicht wollen, wieder überspielt werden, wie sie in Show Boat war.

Die Columbia Records Soundtrack erwies sich als ein großer Erfolg für Doris Day sein und hielt die Nummer-eins-Spot der Billboard-Rekord für 17 Wochen.

James Cagney hat erklärt, dass unter den zweiundsechzig Film, was er gemacht, würde dies in seiner ersten fünf zählen.

Einige große Bilder von Ruth Ettinger, die den Titelsong singt.

1930 Hollywood Musicals Heben Unsere Brände

Monday, 14. März 2011

Shirley Temple 1930s Hollywood Musicals Lift Our Spirits Die Hollywood-Musical der 1930er Jahre ein sehr viel mehr als nur leichte Unterhaltung. Während und nach der Weltwirtschaftskrise, produziert eine Vielzahl von Hollywood-Musicals, die sowohl unterhaltsam und, noch wichtiger, inspirierend erwiesen. Dies war eine Zeit in unserer Geschichte, die Nationen enorme Probleme für das amerikanische Volk und ihre schlaffe Geist vorgestellt. Die Öffentlichkeit benötigt eine emotionale Aufzug und die musikalische Hollywood trug wesentlich zu helfen, füllen dieses Bedürfnis.

Während dieser sehr schwierigen Zeiten, Hollywood reagierte auf ihr Publikum Notwendigkeit einer "glücklichen Ablenkung" zu dem, was um sie herum passiert. Die Hollywood-Musicals der 1930er Jahre bot die Gelegenheit, für eine Weile weg von allem und nur ein gutes Gefühl.

Es ist wichtig zu verstehen, dass trotz der intensiven Schwierigkeiten, die meisten Menschen dieser Generation nicht herumsitzen und Mitleid für sich selbst oder anderen die Schuld für ihre Nöte. Sie zogen zusammen und versammelten die erforderlich sind, um ihr Leben wieder zusammen zu setzen Stärke zusammen. Dies geschah sehr viel harte Arbeit und Durchhaltevermögen und emotionale Erfüllung dieser Aufgabe würde auch Zeiten der Ruhe und emotionale Entspannung.

Lesen Sie weiter

G-Männer

Thursday, 3. März 2011

Veröffentlicht - Mai 1935 G Men G Men

Regie - William Keighley

Darsteller - James Cagney ('Brick' Davis), Margaret Lindsay (Kay McCord), Ann Dvorak (Jean Morgan), Robert Armstrong (Jeff McCord), Barton MacLane (Collins), Lloyd Nolan (Hugh Farrell).

Beschreibung - Hollywoods berühmtesten Badman tritt der G-Men!

Absolvent der juristischen Fakultät Eddie Buchanan hat das FBI, deren Bevollmächtigte, in dieser Zeit wurden als G-Men bezeichnet beigetreten. Eddie ermutigt seinen Freund 'Brick' Davis, auch ein Gesetz Schulabsolvent, mit ihm zu kommen.

Allerdings ist nicht daran interessiert, Brick und hofft, sie als ehrlicher Anwalt, obwohl er eine Verbindung zur organisierten Kriminalität zu machen. Gangster 'Mac' MacKay seine Davis 'Bildung finanziert mit seinen eigenen Interessen im Sinn.

Wenn Buchanan nach unten versucht, Kapuze Danny Leggett verhaften erschossen, ändert seine Meinung und Davis ist entschlossen, den Mörder vor Gericht zu bringen. Davis verabschiedet sich sowohl MacKay und der Sänger in den Gangstern Diskothek Jean Morgan, der Gefühle für Davis und Köpfe hat nach Washington, DC, um seine Ausbildung zu beginnen.

Davis hat sofort die Reibung mit seinem Ausbilder Jeff McCord, sondern auch findet sich auf McCord Schwester Kay zogen.

Wieder zu Hause, hat Gangster MacKay zu einer Berghütte im Ruhestand, und ohne seine Kontrolle, seine Männer gehen auf ein Verbrechen Amoklauf. Davis erkennt eine der Hauben als Danny Leggett, aber noch nicht mit seiner Ausbildung kann nur helfen Mittel Hugh Farrell mit dem, was er weiß, der Bande beendet.

Farrell und seine Kollegen Mittel erfolglosen Versuch, verhaften Leggett führt zu sie niedergeschossen und Leggett Flucht. Jeff McCord nimmt jetzt das Kommando über die Untersuchung und wählt Davis, ein Teil seines Teams zu sein.

Folge weitere Schießerei mit Davis erschossen, Jean Morgan wird zum Verhör, einen Zettel, die an der Stelle der Bande, einem anderen wilden Schießerei, einer Entführung und der kaltblütigen Ermordung von Morgan führt gebracht. Wie viel mehr ein Preis zu zahlen, bevor der Gerechtigkeit Genüge getan werden?

Bemerkenswert: G-Men erhielt eine Oscar-Nominierung für das beste Drehbuch, originelle Geschichte als Schreib-Kandidat.

Die Produktion von G-Men war ein gezielter Versuch, die Popularität des Verbrechens / Gangsterfilme in den frühen 1930er Jahren gemacht zu begegnen. Politik und Wirtschaft fühlte diese Bilder zu viel tat, um den Gangster Lebensstil zu verherrlichen.

Das Federal Bureau of Investigation öffnete seine Real-Life-Trainingszentrum im gleichen Jahr wie diese Bewegung Bild veröffentlicht wurde.

Direktor des FBI, J. Edgar Hoover, persönlich genehmigt das Drehbuch für diesen Film.

Dieser Film war der Bildschirm-Debüt für Schauspieler Lloyd Nolan.

Zunächst waren unbewaffnete Mittel bei der Durchführung ihrer Aufgaben, aber nach zwei notorius Schießereien, die Kansas City Massacre, die ein Angriff auf FBI-Agenten während des Transports eines Gefangenen, in dem ein Agent, drei Polizisten und der Gefangene wurden getötet, und die 1934 Kampf zwischen den Agenten und dem berüchtigten John Dillinger und Baby Face Nelson zu einer Gesetzesänderung ermöglicht Agenten, bewaffnet zu führen.