Posts Tagged '1950er Film Noir'

The Killing

Wednesday, 21. März 2012

Veröffentlicht - Juni 1956 The Killing The Killing

Regie - Stanley Kubrick

Darsteller - Sterling Hayden (Johnny Lehm), Coleen Gray (Fay), Vince Edwards (Val Cannon), Jay C. Flippen (Marvin Unger), Marie Windsor (Sherry Peatty), Elisha Cook (George Peatty), Ted de Corsia (Policeman Randy Kennan).

Beschreibung - Diese 5 Männer hatten eine $ 2.000.000 Geheimnis, bis einer von ihnen gesagt, diese Frau!

Johnny Clay frisch aus dem Gefängnis, will Fay heiraten und fahren Sie geradeaus. Aber, um diesen Traum wahr werden er braucht Geld. Und immer genug Bargeld bedeutet nur eine weitere Job, den größten seiner Karriere.

Es ist Johnny Plan $ 2 Millionen Dollar aus dem Geldzählen Raum eines lokalen Rennstrecke während des Laufs des vorgestellten Rennen zu stehlen. Es ist eine anspruchsvolle und detaillierte Arbeit, die eine vertrauenswürdige Crew erfordert.

Johnny sorgfältig fasst alle notwendigen Teile ... ein Wett Fenster Erzähler, die Zugang zu Geldzählvorgang Raum, einem korrupten Polizisten zur Verfügung stellt, ein Ringer, eine Ablenkung durch das Starten eines Kampfes, eine Spur Barkeeper bieten und ein Scharfschütze, die schießen die favorisierte Pferd während der vorgestellten Rennen um die Menge zu zerstreuen.

Der Plan scheint einwandfrei, aber wir alle kennen das Sprichwort über "die besten Pläne ..."

Es gibt immer eine Schwäche, und in diesem Fall ist es Wetten Fenster Erzähler George Peatty. George ist ein schwacher Mann verheiratet zu einer Frau aus seiner Klasse, die nur heiratete ihn für die Reichtümer, die er ihr versprochen.

George erzählt seiner Frau Sherry über den Raub in der Hoffnung, sie zu beeindrucken und beruhigen ihre Bitterkeit auf ihn zu. Zuerst hat Sherry nicht glauben, die Geschichte, aber irgendwann George redet sie der Plan ist real und der Lohn wird groß sein.

Telling Sherry des Plans erweist sich als ein großer Fehler sein, als sie und ihr Geliebter Val verschwören, um den Erlös aus dem Raub von der Bande für sich stehlen.

Der Diebstahl läuft wie geplant, obwohl der Scharfschütze ist selbst geschossen und von der Polizei getötet. Die restlichen Bandenmitglieder treffen, wie vereinbart und warten Johnny, um anzukommen, so können sie teilen das Geld. Allerdings kommt Val erste und eine Schießerei erfolgt so dass nur ein verwundeter Überlebender, George.

Die Erkenntnis, dass Sherry hat ihn verraten, kehrt George in ihre Wohnung und tötet sie vor dem Sterben selbst. Johnny kommt nimmt das Geld und er und Fay Kopf für den Flughafen. So nah, und doch so weit von Freiheit.

Bemerkenswert: Einer der Regisseur Stanley Kubrick die erste große Filme, die zu ihm führen würde Aufforderung für Marlon Brando und Kirk Douglas zu lenken.

The Killing dauerte nur 24 Tage, um zu schießen.

Schauspieler Jack Palance und Victor Mature wurden sowohl für die Rolle des Johnny Lehm betrachtet, bevor es auf Sterling Hayden gegeben.

United Artists ursprünglich veröffentlicht den Film in der zweiten Hälfte einer Doppelfunktion. The Killing würde fortfahren, ein Film noir Klassiker.

Marie Windsor wurde für die Rolle von Sherry Peatty Guss nach Regisseur Kubrick sah ihre Leistung in einem anderen berühmten Film noir Titel The Narrow Margin.

Frank Sinatra hatte Interesse an dem Projekt bekundet, doch als er zögerte die Filmrechte ging an Kubrick und James Harris.

Regisseur Kubrick und Produzent James Harris beabsichtigt hatte, den Film auf der ganzen Gegend von New York schießen. Jedoch konnten sie nicht finden, eine Rennstrecke, die erlauben würde, das Filmen eines Raubes statt an ihrer Spur zu nehmen. Die Produktion wurde außerhalb von San Francisco entfernt und an der Bay Meadows Rennstrecke gefilmt.

Persönliche Anmerkung: leicht zu einem der Top-Film noir und auf meiner Liste der persönlichen Favoriten. Eddie Muller, der Zar von Noir, hat auf seiner Liste der Top-25 Films noir bewertet die Tötung # 15. Der Film ist auch auf Kritiker Roger Ebert Liste der enthaltenen "Great Movies."

Hervorragende Leistungen rundum.

Tiefer Fall

Wednesday, 14. März 2012

Veröffentlicht - Mai 1956 The Harder They Fall The Harder They Fall

Regie - Mark Robson

Darsteller - Humphrey Bogart (Eddie Willis), Rod Steiger (Nick Benko), Jan Sterling (Beth Willis), Michael Lane (Toro Moreno), Max Baer (Buddy Brannen).

Beschreibung - keine Schläge Pulled! Wenn Sie dachten, "On The Waterfront" hart getroffen ... warten, bis Sie diese ein zu sehen!

Eddie Willis hat seit 17 Jahren ... ein angesehener New York City Sportjournalist bis jetzt. Das Papier Eddie arbeitete hat unter und ließ ihn in eine schwierige Situation gegangen.

In der Notwendigkeit einer Gehaltsscheck akzeptiert Eddie ein Angebot von krummen Box-Promoter Nick Benko gemacht, um seinen neuen Schwergewichts-Kämpfer Toro Moreno fördern. Nachdem ich Toro in den Ring, Eddie merkt schnell, dass der große argentinische Kämpfer ist nicht gut.

Unbekannt zu Toro und sein Manager ist, dass Kämpfe des Kämpfers haben alle in dem Bemühen, seinen Weg zu einem großen Zahltag für Nick aufzuarbeiten behoben. Es ist ein altes Spiel, wo eine intrigante Promotor baut den Ruf einer schwachen Kämpfer, um einen Titelkampf gegen Champion Buddy Brannen und eine große und profitable Tor zu bekommen.

Entlang des Weges, passiert etwas, das Eddie hätte nie gedacht, möglich. Er beginnt, eine likeing Toro nehmen und sympathisiert mit seiner Abneigung gegen das, was er tut und sein Wunsch, nach Hause nach Argentinien zurückzukehren.

Währungs Notwendigkeit windet bewussten und Eddie spricht Toro aus dem Verlassen der Kampf-Spiel. Toro weiterhin die Ränge des Schwergewicht klettern und bekommt einen Titelkampf mit Brannen. Benko kennt seine Kämpfer hat keine Chance gegen den Champion und legt großen Wetten gegen Toro beabsichtigen, um aufzuräumen.

Der Kampf findet und Toro kommt ein Teufels Prügel in den Händen von Brannen. Nach dem Kampf findet Eddie hin, dass Benko hat auch manipuliert die Buchhaltung und Pläne auf die Zahlung Toro eine sehr kleine Menge.

Nun bewusste übernimmt und Eddie hat, etwas zu tun.

Bemerkenswert: Tiefer Fall eine Oscar-Nominierung für die Beste Kamera, Schwarz-Weiß aufgenommen.

Die Geschichte wird als auf dem Box-Skandal um Primo Carnera die erfolglos Trägern des Films behauptet, dass der Film seinen Ruf beschädigt verklagen würde beruhen.

Humphrey Bogart Charakter basiert auf dem Leben von Box-Schriftsteller und Förderer Harold Conrad basiert.

Schon krank, mit dem, was später als Speiseröhrenkrebs diagnostiziert werden, Tiefer Fall wäre der letzte Film für Leinwandlegende Humphrey Bogart, die im Jahr 1957 sterben würde.

An einem Tag wie jeder andere

Tuesday, 23. August 2011

Veröffentlicht - Oktober 1955 The Desperate Hours The Desperate Hours

Regie - William Wyler

Darsteller - Humphrey Bogart (Glenn Griffin), Frederic March (Dan C. Hilliard.), Arthur Kennedy (Deputy Sheriff Jesse Bard), Martha Scott (Eleanor "Ellie" Hilliard).

Beschreibung - Eine Gewaltherrschaft den Bildschirm fegt!

Angst wird zu den ruhigen Vorort von Indianapolis kommen in Form von drei gefährlichen Sträflinge. Glenn Griffin, sein Bruder Hal, und Sam Kobish haben zufällig ausgewählte ein Haus von der Familie Hilliard als ein Ort zum verstecken Besitz während der Wartezeit für Glenn Freundin Helen Miller, ihnen Geld später am Abend, um ihre Fluchthilfe zu bringen.

Was als ein typischer Tag für Dan und Eleanor Hilliard und ihre zwei Kinder, die 19-jährige Cindy und Sohn Ralphie wird in einen Alptraum mehrtägigen einzuschalten. Obwohl Glenn Griffin hat die Familie, die niemand verletzt wird versprochen, und wenn das Geld kommt die Sträflinge verlassen, hat etwas falsch gemacht.

Helen zeigt nie mit dem Geld und Glenn wird von seinem Wunsch, eine alte Rechnung mit Stadt Deputy Sheriff Jesse Bard begleichen zunehmend gestört.

Die Qual für die Familie Hilliard geht für Tag und die Bande geworden edgy wie die Realität der Helen kommt nicht siedelt sich in. Dan Hilliard erkannte, dass seine Familie muss tun, was die Bande fordert der Hoffnung, nicht noch schlimmer machen für seine Familie.

Als Glenn schließlich hört von Helen und erfährt, dass sie einen alternativen Plan gemacht wird verzögert. Helen, das Geld zu schicken, durch besondere Zustellung, in das Amt des Dan Hilliard, die, während seine Familie wird als Geisel gehalten, bringen das Geld nach Hause.

Gerade als es sieht aus wie der Alptraum zu einem Ende kommen der Familie Garbage Collector zeigt sich für seine regelmäßige Abholung. Er bemerkt das versteckte Fahrzeug durch die Sträflinge verwendet wird und versucht das Hotel zu verlassen hat seinen Truck und sich von Sam Kobish auf Glenn Befehl entführt.

Kobish zwingt den Müll collecter auf einer abgelegenen Gegend außerhalb der Stadt zu fahren. Aus Angst um sein Leben, versucht der Garbage collecter zu entkommen und wird getötet.

Unterdessen hat die Polizei eine landesweite Fahndung nach den Sträflingen organisiert und Spuren sie dem Hilliard Hause, wo eine tödliche letzten Konflikt wird sich entfalten.

Bemerkenswert: An einem Tag wie jeder andere war der erste Schwarz-Weiß-Film gedreht in Paramounts neue Breitbild-Verfahren Vistavision.

Die Außenaufnahmen des Hilliard Familienhaus sind das gleiche Haus für die letzten paar Saisons der Beaver ist TV-Show verwendet.

Die Rolle von Glenn Griffin war Humphrey Bogarts zuletzt als Bösewicht.

Die Rolle von Dan Hilliard, von Frederic March spielte, war ursprünglich auf Bogart Freund Spencer Tracy gehen. Doch weder Bogart oder Tracy war bereit die andere haben Top-Billing zu lassen. Als Ergebnis sank Tracy aus.

An einem Tag wie jeder andere war ursprünglich ein Broadway-Stück, das im Februar 1955 eröffnet und gewann den Tony Award für das beste Spiel.

Persönliche Anmerkung: Eine sehr gut gespielten Film-Noir. Paul Newman spielte die Rolle von Glenn Griffin am Broadway erfordern die Rolle für Humphrey Bogart bis leicht umgeschrieben werden.

Nach der Besichtigung der Vorschau, erklärt Bogart Regisseur William Wyler, "Ich glaube, ich bin zu alt, um Gangster zu spielen." Er habe nie wieder.

Sowohl der Film und das Spiel auf der sie beruht, sind lose auf den Erfahrungen der Familie Hill, von Whitemarsh, PA basiert, im Jahr 1952. Ein Artikel von Life-Magazin über das Spiel veröffentlicht ist Gegenstand des Supreme Court Fall Zeit Inc . v. Hill, in dem die Familie verklagte die Zeitschrift für die Angabe, dass das Spiel gezeigt, was wirklich geschehen war.

Die Nacht des Jägers

Monday, 8. August 2011

Veröffentlicht - September 1955 The Night of the Hunter The Night of the Hunter

Regie - Charles Laughton

Darsteller - Robert Mitchum (Harry Powell), Shelley Winters (Willa Harper), Lillian Gish (Rachel Cooper), James Gleason (Birdie Steptoe).

Beschreibung - Harry Powell hat eine einzigartige Art und Weise, Gott zu dienen. Er glaubt, dass jene Frauen, die fleischlichen insticts bei Männern wecken sollte abgeschafft werden. Besonders, wenn sie Geld haben.

Nachdem nach Autodiebstahl festgenommen worden ist, wird Harry jetzt teilen eine Zelle mit verurteilten Räuber Ben Harper. Harper soll für seinen Anteil an dem Verbrechen hängen und Harry hat vergeblich versucht, Harper zu offenbaren, wo er das gestohlene Geld versteckt.

Harper hat den Standort des Geldes nur seinen kleinen Sohn John gegeben. John teilt nicht das Geheimnis mit niemandem einschließlich seiner Mutter und der jüngeren Schwester Perle. Der einzige Hinweis Powell mit oben kommen kann ist eine Phrase, die Bibel Harper murmelt im Schlaf: ". Und ein kleiner Knabe wird sie führen"

Im Glauben, dass Powells Kinder kennen die Lage des Geld- und nach seiner Entlassung, reist nach Cresap Landing, West Virginia als Reverend Harry Powell mit einem Plan vor Gericht Harper und wed Powell Witwe Willa.

Überwältigen sie mit seinem Charme, Schrift zitiert, Hymnen und Predigten, stimmt Willa Harry als Mittel zu ihrer eigenen Rettung zu heiraten. Harrys selbst definierten religiösen Überzeugungen gegen fleischliche Beziehungen bald klar geworden, Willa, als Harry ihr, dass sie, obwohl verheiratet, haben nie sexuelle Beziehungen, weil er glaubt, das wäre sündhaft.

Willa, jetzt verwirrt und depressiv, belauscht Harry Befragung der Kinder über Geld und beginnt, um die Bedrohung der Familien Situation zu realisieren. Ungeduldig und wollen Willa aus dem Weg und ließ ihn mit den Kindern, Harry Morde Willa und wirft ihren Körper in den Fluss.

Inzwischen hat John seine Schwester Perle über das Geld erzählt und durch die Drohung John hat Perle Harry erzählt. Mit ihrer Mutter jetzt tot, John und Perlen gelingt, auf das Geld zuerst erhalten und versuchen, flussabwärts zu entkommen.

Allerdings ist der Reverend nicht weit dahinter.

Bemerkenswert: Im Jahr 1992 war die Nacht des Jägers für die Konservierung in das National Film Registry der Library of Congress gewählt.

Der Film basiert auf dem Roman von 1953 mit dem gleichen Namen. Beide stützen sich auf der wahren Geschichte von Harry Powers, der im Jahre 1932, nachdem er ermordet zwei Witwen und drei Kindern in Clarksburg, West Virginia gehängt wurde.

Die Nacht des Jägers war der einzige Film von Charles Laughton gerichtet, und obwohl es nicht ein sofortiger Erfolg hat in der Statur vor allem auf Robert Mitchum Leistung gewachsen, und wird als ein Film-Noir-Klassiker.

Empire Magazine hat diesen Film # 71 auf seiner 500 besten Filme Liste rangiert.

Charles Laughton ursprünglich angeboten, die Rolle von Harry Powell mit dem Schauspieler Gary Cooper, der das Angebot abgelehnt fühlen, dass die Rolle würde sich nachteilig auf seine Karriere.

Persönliche Anmerkung: Ich mag diesen Film vor allem auf die Leistung von Robert Mitchum. Jeder, der mit dem Wort Liebe tätowiert auf der einen Seite und Hass auf der anderen macht einen bedrohlichen Bösewicht.

Mitchum macht einen guten Job als glattzüngigen, böse, psychotische religiöse Fanatiker. Ein unheimlicher Film. Zwar nicht eine kritische oder kommerziellen Erfolg hat Die Nacht des Jägers eine Fangemeinde entwickelt und ist ein Favorit unter den Film-Noir-Fans.

Kiss Me Deadly

Tuesday, 28. Juni 2011

Veröffentlicht - Mai 1955 Kiss Me Deadly Kiss Me Deadly

Regie - Robert Aldrich

Darsteller - Ralph Meeker (Mike Hammer), Albert Dekker (Dr. GE Soberin), Paul Stewart (Carl Evello), Maxine Cooper (Velda), Juano Hernandez (Eddie Yeager).

Beschreibung - Blood red Küsse! White Hot Nervenkitzel! Mickey Spillane neueste H-Bombe!

LA Privatdetektiv Mike Hammer bietet eine Fahrt zu einem scheinbar erschrocken junge Frau, die er auf der Straße läuft eine Nacht sieht. Und, warum nicht? Die Frau trägt nichts als ein Trenchcoat.

Ihr Name ist Christina und sie aus einer psychiatrischen Anstalt geflohen ist. Das ist alles, Hammer lernt der Frau als sein Auto von der Straße von einigen Schlägern laufen. Hammer erwacht an einem unbekannten Ort auf die Schreie der Christina, die zum Tode in dem Bemühen um Informationen von ihr, dass sie entweder nicht wissen oder einfach nicht zu sagen bekommen gefoltert wird.

Hammer und der Körper der jungen Frau wieder in sein Auto setzen und das Auto von einer Klippe geschoben, um den Tod zu machen scheinen, ein Unfall sein. Hammer überlebt den Absturz in einem Krankenhaus zu wecken.

Er beschließt, zu untersuchen, was los ist aus zwei Gründen ... vengence und der Tatsache, dass Christina muss etwas Großes beteiligt gewesen sein. Etwas, das viel Geld für den privaten Detektiv führen könnte.

Hammers Anfragen, warum Christina wurde getötet führen ihn zu einer Frau namens Lily, die auch in Gefahr ist und fragt Hammer für den Schutz. Es scheint, dass es dieses geheimnisvolle Box, die, sie glaubt, enthält ein Vermögen, dass jemand vor nichts zu erhalten stoppen.

Es gibt einen anderen Spieler in diesem gefährlichen Spiel, wie das FBI interessiert sich auch für den Inhalt der Box, und das Rennen ist zu sehen, wer mit dem geheimnisvollen Kasten am Ende wird, genau das, was enthält er, und die haben zu sterben werden ihre Bemühungen.

Bemerkenswert: Im Jahr 1999, Kiss Me Deadly wurde für die Aufnahme in das National Film Registry der Library of Congress gewählt.

Obwohl auf dem Roman von Mickey Spillane basiert, ist der Film sehr unterschiedlich in Bezug auf die Handlungselemente, die die Bösen sind, und den wertvollen Inhalt der Box.

Küssen Sie mich, war tödlich in seiner Gesamtheit in weniger als drei Wochen gedreht.

Dieser Film vorgesehen der Film-Debüt von Cloris Leachman und Maxine Cooper.

Persönliche Anmerkung: Dies ist eine klassische Film Noir Titel, der über in eine Reihe von anderen Genres durchquert. Es ist eine schnelle, launisch, gewalt Bild, das Jahre seiner Zeit voraus war. Ralph Meeker macht ein großes Mike Hammer.