Mystery / Thriller


Warning: Missing argument 1 for get_cat_ID () in / home4/carl7/public_html/wp-content/themes/hollywoodmoviesupdated/archive.php in Zeile 12 und / home4/carl7/public_html/wp-includes/category.php definiert on line 186

Charlie Chan in der Oper

Sunday, 6. November 2011

Veröffentlicht - Dezember 1936

Regie - H. Bruce Humberstone

Darsteller - Warner Oland (Charlie Chan), Boris Karloff (Gravelle), Keye Luke (Lee Chan), William Demarest (Sergeant Kelly), Guy Usher (Inspector Regan).

Beschreibung - Eine teuflische Killer lauert in der Oper. Die Drahtzieher des Verbrechens Spiel Verstand gegen einander!

Opernstar Gravelle, eine Amnesie Patienten in Rockland Staat Sanatorium, liest einen Zeitungsartikel, der bewirkt, dass sein Gedächtnis zu beginnen, um zurückzukehren. Und die Erinnerungen sind nicht angenehm.

Gravelle erinnert sich, dass seine Frau und ihr Liebhaber Lilli versucht, ihn durch Sperren ihn in einem brennenden Theater zu ermorden. Mit dem Gedanken an Rache Wütend tötet Gravelle eine Wache und entweicht aus dem Sanatorium.

Charlie Chan wird angerufen, um helfen, die Mörder entkommen und wird über den Fall mit Inspektor Regan, wenn Lilli und ihre Kolleginnen und Sänger und Liebhaber Enrico Barelli eingeben, um eine Bedrohung Lilli erhalten hat, die besagt, dass sie in dieser Nacht sterben zu melden. Chan und Sergeant Kelly vereinbaren, die Oper an diesem Abend zu untersuchen, zu besuchen.

An diesem Abend in der Oper, Phil Childers und seine Freundin Kitty versuchen, sind aber abgewandt, um Lilli zu sehen. Chan und der Inspektor ankommen und belauschen Enrico und Lilli Ehemann streiten über Lilli. Etwa zur gleichen Zeit erscheint Gravelle in der Umkleidekabine von Enrico Frau Anita. Verängstigt mit Gravelle tot geglaubt, Anita, wütend auf ihren Mann Enrico, erklärt sich bereit, die Präsenz Gravelle geheim zu halten.

Es ist Gravelle Plan, Enrico Rolle an diesem Abend mit seiner Frau Lilli singen. Wenn es Zeit ist für das Duett, Lilli, unfähig, Gravelle Gesicht zu sehen, erkennt seine Stimme und bricht nach dem Verlassen der Bühne. Die anderen eilen, um Enrico Zimmer nur zu finden, dass er erstochen worden war. Phil Childers prüft auf Lilli in ihr Zimmer und findet, dass auch sie getötet wurde.

Phil ist für das Verbrechen festgenommen, aber wenn von Chan in Frage gestellt wird gezeigt, dass Kitty ist Lilli Tochter aus ihrer früheren Ehe mit Gravelle und dass das Paar dort gewesen war, um die Erlaubnis zu heiraten fragen.

Ihr Gespräch wird von Gravelle, die fassungslos ist zu erfahren, dass Kitty ist seine Tochter gehört. Phil verlässt, um zu sehen Inspector Regan und Gravelle den Raum betritt. Obwohl Gravelle spricht sehr vorsichtig, um Kitty und spielt Klavier für sie sie ihn nicht erinnern, und vor Schreck in Ohnmacht fällt ebenso Chan eintritt.

Gravelle Chan erzählt die Geschichte von Lilli und Enrico versucht, ihn zu töten, und sagt, dass er nicht das Paar zu töten. Chan glaubt ihm und setzt in die Tat einen Plan, um den wahren Mörder zu fangen.

Bemerkenswert: Warner Oland war der erste Schauspieler, der Charlie Chan darzustellen, wie er am besten vertraut ist, und erschien in sechzehn Filmen wie dem berühmten Detektiv.

Boris Karloff Singstimme in dem Film war, dass der Tudor-Williams.

Komponist Oscar Levant, schrieb die ganze Oper als Hintergrund dieser Geschichte verwendet.

Persönliche Anmerkung: Charlie Chan in der Oper gilt als die beste der Chan-Serie mit Warner Oland sein. Dies liegt zu einem nicht geringen Teil auf die starke Leistung von Boris Karloff.

Die 39 Stufen

Wednesday, 9. März 2011

Veröffentlicht - August 1935

Regie - Alfred Hitchcock

Darsteller - Robert Donat (Richard Hannay), Madeleine Carroll (Pamela), Lucie Mannheim (Annabella), Godfrey Tearle (Professor Jordan), Peggy Ashcroft (Margaret).

Beschreibung - Kanadier Richard Hannay besucht London und genießen die Befugnisse der Rückruf an einem Musiksaal von "Mr. angezeigt Memory ", wenn Schüsse fallen. Während der Panik, die sich ergibt, findet Hannay sich die Unterstützung der sehr ängstlich erscheinen, Annabella Smith, der ihn in unter ihr zu seiner Wohnung spricht.

Zwar gibt sie gesteht, ein Spion auf der Flucht vor Attentätern. Sie sagt, sie hat ein Grundstück an britische Militärgeheimnisse von einem Mann mit der Spitze eines Fingergelenks fehlende geleitet stehlen aufgedeckt. Sie hat auch die "39 Schritte" erwähnt, ohne viel mit einer Erklärung über die Bedeutung und sie müssen einen Weg nach Schottland zu finden.

Während des Aufenthaltes in der Wohnung Hannay Annabella wird erstochen, aber vor dem Sterben ist in der Lage, Richard warnen zu laufen. In ihrem sterbenden Hand ist eine Karte von Schottland mit einer kleinen Stadt umgeben. Da der Hauptverdächtige in ihr Mord, muss Hannay nun nach Schottland gehen und versuchen, seine Unschuld zu beweisen.

Ankunft in der kleinen Stadt in Schottland, mit der Polizei immer noch auf den Fersen, Hannay sucht den Städten nur neue Wohnsitz der Annahme, dass dies Annabella Kontaktdaten gewesen. Das bringt ihn in die Heimat der scheinbar respektablen Professor Jordon und bei Erfüllung der Professor erkennt die Fehler in seinem Denken. Professor Jordon einen fehlenden Fingergelenk.

Hannay ist von dem Professor geschossen und zum Sterben zurückgelassen. Allerdings wird Hannay von einem Gesangbuch in der Tasche eines geliehenen Mantel gerettet und versucht, die lokale Polizei des Spionagering zu erzählen. Sie weigern sich, ihm zu glauben und er findet sich wieder auf der Flucht.

Von der Polizei erwischt bei dem Versuch, an einer politischen Versammlung und Pamela, die ihn von der Bahnfahrt nach Schottland anerkannt Handschellen zu verstecken, wieder schafft er es, zu entkommen Ziehen Pamela zusammen mit ihm.

Langsam, die Stücke des Spionage Geheimnis beginnen, in seinem Kopf Gestalt zu nehmen. Aber was können Sie, wenn die Polizei glauben, Sie sind ein Mörder zu tun, Sie zu einer Frau mit Handschellen gefesselt werden, und was sind die 39 Stufen?

Bemerkenswert: Die 39 Stufen ist die zweite von vier Filmen, wo Regisseur Alfred Hitchcock das Thema eines unschuldigen Mannes auf der Flucht. Die anderen waren der Stummfilm The Lodger, Saboteur und North by Northwest.

Um sich Robert Donat und Madeleine Carroll verwendet werden, um die Idee, zu viele Szenen zu filmen, wo sie zusammen mit Handschellen gefesselt, Direktor Hitchcock, ein Tag am Set, eigentlich hat das Paar Handschellen togeather und für mehrere Stunden in Anspruch, den Schlüssel verloren zu haben .